Talentmanagement in Wissenschaft und Forschung

Die DUZ, das Magazin für Forscher und Wissenschaftsmanager, hat ein Special zum Thema “Talentmanagement bei Helmholtz” veröffentlicht. Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren besteht laut Wikipedia “aus 18 unabhängigen naturwissenschaftlich-technisch und biologisch-medizinisch ausgerichteten Forschungszentren mit zusammen fast 34.000 Beschäftigten und einem jährlichen Budget von etwa 3 Milliarden Euro.”

Image_gallery

Auf gut 30 Seiten, die hier als Download verfügbar sind, beschreibt die Gesellschaft in Artikeln und Interviews ihre Erfahrungen mit dem Talentmanagement. Von Kita-Kindern über Schüler-Labore bis hin zu Doktoranden und Nachwuchsführungskräften hat Helmholtz einiges zu bieten. Mentoring Programme, Internationalität, vielfältige Arbeitszeitmodelle sowie Chancengleichheit zählen ebenso zu den erklärten Zielen der Gesellschaft.

Eine wirklich spannende und lesenswerte Veröffentlichung!

via queb.org

 

Advertisements